Fibromyalgie – superweiche Matratzenauflage Lanamed

Fibromyalgie: kann die Super-Weichlagerung auf einem speziellen Lammfell das Schmerzempfinden im Bett lindern?

!
  Eine klinische Untersuchung von Dr. Kyiak (*1),hat gezeigt, dass die Fibromyalgie-Patienten welche eine Bettausstattung (Woll-Unterwäsche, Woll-Bettwäsche, Woll-Matratzenauflage) aus Schafs-Schurwolle bekamen, von einer ganz deutlichen Verbesserung ihrer Beschwerden berichteten.

 (Details zur Studie hier). Warum ist das so?
Kaltes und feuchtes Wetter können das Schmerzempfinden der Fibromyalgie-Patienten verstärken. Schafs-Schurwolle ist von Natur aus hygroskopisch und sorgt so für ein trockenes und warmes Bettklima. Trocken soll das Bettklima sein und weich soll die Matratzenoberfläche sein.
Der ganz typischen Schmerzempfindlichkeit an Tenderpunkten kann eine Super-Weichlagerung im Bett auf der Matratze Linderung bringen, denn die v
ertikale Fellstruktur eines Lammfells oder des Lanamed können den Gewichtsdruck auf die Tenderpunkte merkbar verringern. Das Lanamed aus ultra-dichter Schurwolle kann das noch besser als ein Lammfell denn es hat noch 50% mehr Wolle als ein normales Schaffell und eine besonders stabile Merino Schurwolle.

Die deutsche Rheuma-Liga  empfiehlt ein trocken-warmes Bettklima (Fibromyalgie ist ein Weichteilrheuma):

Fibromyalgie Bett Matratze Hilfe

 

 

 

Ein bewährtes Hausmittel gegen Fibromyalgie-Schmerzen ist eine hochwertige Lammfell Matratzenauflage ! Noch besser ist eine Super- Weichlagerungs- Matratzenauflage von LANAMED aus ultra-dichter Schurwolle

Superweiche Matratzenauflage zur Druckentlastung gegen Druckschmerzen gut bei Rheuma und Fibromyalgie, Superweichlagerung

6.000 einzeln punktelastische Schurwollfasern entlasten die Tenderpunkte bei Rheuma und Fibromyalgie. Das mikro-punktelastische Schurwollpolster des LANAMED reduziert damit den ungesunden Druck auf das Gewebe und reduziert den Gewichtsdruck auf die Tenderpunkte um bis zu 53,8% ( *2 siehe Gutachten EIM) . Das Bild mit dem Ei zeigt eindrucksvoll wie punktgenau das LANAMED die Kontur des Eies nachbildet. Genauso schmiegt sich Ihr Körper auf die Matratze. Punktgenau! Das funktioniert so mit keiner anderen druckentlastenden Matratze oder Matratzenauflage. Zudem ist die Fellstruktur aus Schurwolle extrem atmungsaktiv und hygroskopisch und sorgt so für das gute trocken-warme Mikroklima im Bett.

Erste Hilfe bei Fibromyalgie: eine superweiche Auflage für die Matratze 

LANAMED –  aus ultradichter Schurwolle LANABEST – echtes Merino Lammfell
Matratzenauflage bei Fibromyalgie, Rheuma, Arthrose. Lanamed, die sehr gute Matratzenauflage bei Rheuma und Fibromyalgie. Lammfell Bettauflage
++ sehr gute Druckentlastung
++ sehr atmungsaktiv
30 – 95°C waschbar
 
reine Schurwolle
+ gute Druckentlastung
+ atmungsaktiv
30°C waschbar
echtes Leder

75 x 150 cm = 199€
90 x 190 cm = 259€
90 x 200 cm = 289€
100 x 200 cm = 309€
140 x 200 cm = 429€

Direktverkauf hier

  • alle Preise plus Porto

Viele Rheuma-, Arthrose- und Fibromyalgie-Patienten bevorzugen zur Linderung der Beschwerden während der Nacht ein möglichst warmes und trockenes Bettklima, denn Kälte und Feuchtigkeit können das Schmerzempfinden noch verstärken. Aber auch ein zu hoher Druck auf das Gewebe und die Nerven verursacht Druckschmerzen. Das Lanamed mit seinem mikro-punktelastischen, fellartigen Schurwoll-Polster kann den Gewichtsdruck signifikant reduzieren und 1900 g/m² ultra-dichte Schurwolle sorgen für ein unvergleichbar trocken-warmes Bettklima. Das LANAMED hat bis zu 50% mehr Schurwolle als ein normales Merino Lammfell, sondern es ist auch 30-95°C maschinenwaschbar und trocknergeeignet. So kann das bequeme LANAMED bei nicht-entzündlichem Rheuma, Arthrose, Fibromyalgie oder Rückenschmerzen zur Schmerzlinderung beitragen. 

Das LANAMED verbessert die Punktelastizität jeder Matratze – zur Entlastung der Tenderpunkte bei Fibromyalgie

Das LANAMED ist ein 3 cm hohes Schurwollerzeugnis, in der Struktur wie ein perfektioniertes medizinisches Lammfell. Das mikro-punktelastische Polster aus reiner Schurwolle sorgt sowohl für ein superweiches Liegen als auch für ein angenehm trocken-warmes Bettklima während der ganzen Nacht. Das LANAMED hat mit 1900 Gramm/m² extra viel Merino-Schurwolle, auf der Rückseite ein atmungsaktives Spezialgewebe zur Verbesserung der Atmungsaktivität und es ist problemlos bei 30-95°C waschbar. 
 
Speziell bei rheumatischen Beschwerden, bei Fibromyalgiekalten Füßen im Bettmuskulären Verspannungen und nicht-entzündlichen Arthrosen ist Merino-Schurwolle ein ideales Produkt für das Bett, denn sie kann bis zu 35% des eigenen Gewichts an Feuchtigkeit absorbieren und zuverlässig vom Körper wegleiten. Je mehr Wolle, umso trockener ist das Bettklima und umso besser fühlt man sich Ein feuchtes Bettklima ist unangenehm und kann das Schmerzempfinden auch noch verstärken. Das mikro-punktelastische Schurwollpolster des LANAMED reduziert den ungesunden Druck auf die Tenderpunkte, die Haut, das Gewebe, die Blutgefäße und die Nerven (speziell auch an der Hüfte, wo sehr viel Gewichtsdruck auf der Matratze aufliegt) und kann dadurch eine verbesserte Durchblutung fördern. Das tut immer gut – nicht nur bei rheumatischen Beschwerden oder bei Fibromyalgie.

rechtl. Hinweis: Dies ist keine medizinische Empfehlung und ersetzt keinen Besuch beim Arzt, sondern kann Ihnen helfen, sich auf das Gespräch mit dem Arzt vorzubereiten. Eine Diagnose bei Rheuma, Arthrose, Fibromyalgie und die individuell richtige Behandlung kann nur im persönlichen Gespräch zwischen Arzt und Patient festgelegt werden. Ein LANAMED kann natürlich keine rheumatischen Beschwerden heilen, wohl aber dazu beitragen die Schlafqualität zu verbessern.

Mehr Wissen, interessante Informationen:
Fibromyalgie in Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Fibromyalgie
Internisten im Netz:  https://www.internisten-im-netz.de/de_was-ist-eine-fibromyalgie_895.html

Quellen:
*1  Dr. Kiyak, Prof. Akdemir, et al.: The evaluation of the impact of the use of wool in patients with fibromyalgia on life quality.
 Australian Journal of advanced nursing, Kingston Australia, 2009, Vol 26 No3, S 47 ff     —          Download hier
*2 Details siehe Rubrik Gutachten, Test-Ergebnisse Ergonomie Institut München
 
Stand: 02.10.2019